Jubiläum 60 Jahre Jugendarbeit

Seit 1962 ist man in der Feuerwehr Raßnitz in der Nachwuchsarbeit engagiert. Was damals als sog. „Arbeitsgemeinschaft Brandschutzerziehung“ an der Polytechnischen Oberschule Raßnitz begann, findet heute seinen Widerhall in unserer Kinder- und Jugendfeuerwehr. Zum 60-jährigen Jubiläum unserer jüngsten Mitglieder der Wehr luden wir am 25. Juni 2022 herzlich ein. Unseren Freunden, Kameraden und Gästen boten … Jubiläum 60 Jahre Jugendarbeit weiterlesen

Berufsfeuerwehrwochenende 2022

Erschöpft schauten wir Betreuer am Sonntagmittag in die müde lächelnden Gesicherter unserer 14 „Raßnitzer Atzen“, die seit Freitagnachmittag ihr Wissen und Können in anspruchsvollen Einsatzübungen rund um die Uhr unter Beweis gestellt haben. Denn nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause fand Anfang Mai wieder das traditionelle Berufsfeuerwehrwochenende unsere Jugendfeuerwehr statt. Zu seiner Neuauflage haben wir keine … Berufsfeuerwehrwochenende 2022 weiterlesen

1. Feuerwehr-Treppenlauf in Oberhof

Mit einer spontanen Idee unseres Kameraden David Steinbach nahmen wir eine Herausforderung auf uns, die wir so als Feuerwehr Raßnitz noch nie hatten: Insgesamt acht Kameradinnen und Kameraden unserer Einsatzabteilung waren Feuer und Flamme, beim 1. Treppenlauf der Feuerwehren an der Skisprungschanze in Oberhof teilzunehmen. Mit Blick auf den 09. April investierten wir zunächst natürlich … 1. Feuerwehr-Treppenlauf in Oberhof weiterlesen

60 Jahre Jugendarbeit

Schon im Sommer 1962 wurde auf Anregung des Kameraden Kurt Thierbach und der Schulleitung der Polytechnischen Oberschule Raßnitz die Nachwuchsarbeit für unsere Freiwillige Feuerwehr ins Leben gerufen. Es gründete sich eine Arbeitsgemeinschaft „Junge Brandschutzhelfer“. Der zu dieser Zeit vollzogene Schritt in punkto Nachwuchsgewinnung war im Kreis Merseburg einmalig und für unsere Wehr goldrichtig. In den … 60 Jahre Jugendarbeit weiterlesen

Rettung aus unwegsamen Gelände

Jetzt muss es schnell gehen! Eine verunfallte Person liegt im Flussbett der Weißen Elster. Das erste Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr – vollbesetzt und einsatzbereit – ist bereits vor Ort und der Fahrzeugführer erkundet die Lage. Es gilt so schnell wie möglich einen gesicherten Zugang zu dem Patienten zu schaffen und eine schonende Rettung durchzuführen. Was … Rettung aus unwegsamen Gelände weiterlesen

Training für 701 Treppen

Trotz eines Einsatzes am frühen Sonntagmorgen – ein Baum stürzte auf einen PKW – war für sechs Kameraden der Ortsfeuerwehr Raßnitz am letzten Januarwochenende ein schweißtreibendes Training angesetzt. Mit Vollmontur und unter Atemschutz galt es so viele Stufen wie möglich an der seitlichen Treppe des Gerätehauses zu bezwingen.

Dienstgeschehen der Feuerstrolche im Januar

Es geht wieder los! Nach langem Warten auf den nächsten Dienst der Kinderfeuerwehr ist es endlich soweit und die Feuerstrolche Raßnitz stehen in den Startlöchern. Die Corona-Pandemie hat auch uns als Kinderfeuerwehr schwer getroffen. Abgesagte Dienste, Feste oder einfach nur das gemeinsame Beisammen sein – es hat uns und den Kindern ganz besonders gefehlt.